Kann ich einen Mini – Caravan selber bauen???

Ja, natürlich! Und du musst nichtmal ein besonders geschickter oder gut ausgerüsteter Heimwerker sein. Ich selbst habe mich an den Selbstbau meines Caravan herangewagt, obwohl ich – jetzt Pensionär – nicht aus einem technischen Beruf komme. Das Ergebnis kann sich sicher sehen lassen!
Was du dazu brauchst?
Nun, garnicht viel. Ein bisschen Mut ist schon erforderlich. Sehr viel Geld brauchst du nicht! So um die 3000 Euro. Ein wenig Anleitung wäre nicht schlecht. Die nötige Arbeitszeit hält sich durchaus in Grenzen.
Und die technischen Voraussetzungen?
Das wichtigste ist hier ein wettergeschützter Raum. Ich habe, da ich meinen kleinen Wohnwagen über Winter im Carport gebaut habe, eine Möglichkeit zum Heizen vermisst, weil man Kleber und Epoxid nicht bei niedrigen Temperaturen verarbeiten kann.  Du brauchst auch einen größeren Arbeitstisch oder irgendeine stabile Arbeitsplatte in Tischhöhe.
An Maschinen brauchst du eine Handkreissäge zum Zusägen von Platten, sofernd du das nicht im Baumarkt erledigen lassen willst.  Eine Tischkreissäge zum Schneiden von Leisten sollte erreichbar sein. Ein  Schraubbohrer, eine Schleifmaschine und eine Stichsäge wären günstig, sind aber nicht dringend erforderlich. Ansonsten Kleinwerkzeuge wie Hammer, Zange, Zollstock, Schraubzwingen . . . .
Was das nötige Material angeht, verweise ich auf meine unter dem Menüpunkt on the road  angeführte ausführliche Kalkulation.
Wenn du Fragen hast, schreib mir einfach eine E-mail unter dem Menüpunkt Kontakt. Ich werde mich melden und dir weitere Auskünfte geben und über meine Erfahrungen berichten. Du wirst nicht in eine Verkaufsfalle tappen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.